Kontakt

Hallo und herzlich willkommen auf der website des Bestattungsinstituts Trimmel.

Unabhängig davon ob sich ein Todesfall in einem Wohnhaus, Krankenhaus, Altenheim, Pflegewohnheim oder an einem öffentlichen Ort ereignet hat, sollten Sie unverzüglich Kontakt mit dem Bestatter aufnehmen.

Jeder Ablebensfall erfordert Maßnahmen, die in einer bestimmten Reihenfolge und in einem bestimmten Zeitraum zu treffen sind.

Wir erledigen diese pietätvoll, diskret und mit größter Rücksichtnahme auf die trauernden Hinterbliebenen, natürlich unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften.

Nachdem Sie sich für unser Bestattungsinstitut entschieden haben, erfolgt ein persönliches Gespräch in unserem Büro bzw. auf Wunsch auch bei Ihnen zu Hause. Wir beraten Sie gerne!
Unter anderem bei der Gestaltung der Trauerfeier, bei der Auswahl der Trauerdrucksorten und des Blumenschmucks, bei der Auswahl des Sarges bzw. der Urne sowie bei der Musikauswahl. Weiters informieren wir über alternative Bestattungsformen, bezüglich der Durchführung von Überführungen sowie über die Erledigung erforderlicher Amts- und Behördenwege.

 

Kontaktadresse:

Bestattungsinstitut Trimmel
Prof. Ewald Trimmel, B.A. M.A.

HAUPTBETRIEB
Berggasse 36
7222 Rohrbach

FILIALE
Hauptstraße 75
7221 Marz

Tel. und Fax: 02626/67881
Ewald: 0664/9576486
Anna-Maria: 0664/5639327
Anna Sophie: 0664/9688306

Internet: www.bestattung-trimmel.at

e-mail:
ewald.trimmel@bestattung-trimmel.at

anna.maria@bestattung-trimmel.at
anna.sophie@bestattung-trimmel.at

 

 

Erklärung zur Informationspflicht

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.