Anna-Maria Trimmel, B.A.

geb. Perner

Anna-Maria Trimmel, B.A.

CURRICULUM VITAE

Erster Musikunterricht mit 7 Jahren auf dem Akkordeon am Joseph Haydn Konservatorium bei Prof. Brigitte Hrase.

Danach Orgel- und Klavierunterricht bei Dir. Valerie Posch sowie Violoncellounterricht bei Mag. Amos Chitta in der Zentralmusikschule Mattersburg. Klavierunterricht in der Klasse von Uwe Wolff am Joseph Haydn Konservatorium.

Mit 16 Beginn des Musikstudiums (Kirchenmusik, Instrumentalpädagogik, Orgel, Klavier und Violoncello) an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

1992 Abschluss mit der Lehrbefähigungsprüfung für Orgel.

1992 Dienstantritt als Lehrerin für Klavier, Orgel, Elektronische Tasteninstrumente, Korrepetition und Kinderchor an der Zentralmusikschule Mattersburg.

2006 Abschluss des Bakkalaureatstudiums "Instrumental(Gesangs)Pädagogik-Orgel" an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz und Graduierung zur "Bakkalaurea der Künste".

 

KÜNSTLERISCHE UND PÄDAGOGISCHE TÄTIGKEIT

Seit 1980 Organistin und seit 1985 Kantorin der Pfarrkirche Maria Krönung Marz.

Schon als 12jährige Gründung des eigenen Chores "Gruppe Jesus".

Tourneen mit dem Hochschulchor nach Frankreich und Japan.

Mitglied beim Chor St. Sebastian und beim Vokalensemble Pro Cantare.

Mitwirkung bei zahlreichen CD-Produktionen.

Radio- und Fernsehauftritte mit div. Chören und Ensembles.

Gemeinsam mit ihrer Tochter, ihrem Ehegatte und den beiden Brüdern Ewald (Trompeter und Organist) und Fritz (Klarinettist und Saxophonist) bildet sie eine Familienmusik, welche von der U- bis zur E-Musik alle Musikrichtungen interpretieren kann.

 

PRIVAT

1990 Eheschließung mit Ewald Trimmel.

1998 Geburt von Tochter Anna Sophie

2005 Verleihung der Verdienstmedaille in Gold für besondere Verdienste um die Kirchenmusik durch Diözesanbischof Dr. Paul Iby.

Hobbies: Tochter Anna Sophie, Walken, Schwimmen und Radfahren.

 

zurück